Google Glass – Hardware Update, Invite System und ein Online Shop für Zubehör

google-glass-hardware-update-invite-system-und-ein-online-shop-fuer-zubehoerGoogle Glass ist, ungeachtet der zahlreichen Bedenken in Bezug auf Sicherheit und Privatsphäre, ein beeindruckendes Gerät, mit dem sich viele verschiedene Anwendungen ausführen lassen. Insbesondere Augmented Reality Anwendungen, bei denen die Realität mit zusätzlichen Informationen angereichert wird, sind durch die Datenbrille möglich geworden. Nachdem es in der jüngsten Vergangenheit ein umfangreiches Softwareupdate für dieses Wearable gab, geht Google nun in die nächste Runde und bietet weitere Neuerungen für Google Glass: neue Hardware (die auf dem Bild zu sehen ist), ein Invite System für Glass Nutzer und einen Online Shop mit Zubehör.

Hardware Veränderungen marginal

Die neuen Google Glass Modelle bieten zwei bedeutende Neuerungen: zunächst lässt sich die Google Glass Funktionalität besser mit Sonnenbrillen und mit verschreibungspflichtigen Brillen benutzen, weiterhin gibt es nun optional nutzbare Mono Kopfhörer, die sich als Alternative zu der bisherigen Technik nutzen lassen, bei der der Schall über den Schädelknochen  ins Ohr geleitet worden ist. Die Kopfhörer werden integriert, weil es zu Problemen mit der Lautstärke in lauten Umgebungen kam. Ob es weitere Neuerungen gibt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Alle Besitzer von Google Glass können ihr derzeitiges Modell kostenlos gegen eine neue Variante tauschen. Die Aktion soll im Laufe des Novembers vollzogen werden und Google will die Betakunden nach und nach auf die Umtauschaktion hinweisen. Auf der Google Glass Supportseite erhalten Interessierte weitere Informationen zu dem Hardwaretausch.

Massive Ausweitung des Glass Projekts

Weil Google mehr Nutzererfahrungen zu seiner ersten Datenbrille sammeln möchte, hat nun jeder Betatester die Möglichkeit, bis zu 3 Freunde einzuladen, die ebenfalls eine Google Glass testen dürfen. Dabei sind die Aufnahmebedingungen die gleichen: die Nutzer, die über das Invite System eingeladen werden, müssen volljährig sein, in den USA wohnen und 1500 US-Dollar zahlen. Somit bleiben deutsche bzw. europäische Kunde vorerst außen vor, sofern man keine guten Freunde oder Verwandte in den Staaten haben sollte.

Der Google Glass Online-Shop ist eine weitere Neuerung, in der der Konzern exklusives und offizielles Zubehör für die Datenbrille anbieten möchte. Dabei gibt es derzeit vier verschiedene Produkte zu sehr hohen Preisen: für jeweils 50€ erhält man eine Mikrofaser Tasche, einen Mono Kopfhörer und eine Mikrofaser Tasche, für 75€ kann man die Clear Shield Visiere für die neue Brillengeneration ordern.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Ankündigungen zu der interessanten Datenbrille weit aufregender klingen, als sie es letztzendlich sind: die Hardware Updates sind geringfügige Veränderungen, wobei die Kopfhörer deutlich weniger modern als die Schallübermittlung wirken, das Invite System ist nett, wenn man in den Vereinigten Staaten wohnt, und der Zubehör Shop bietet wenig interessante Hardware zu vollkommen ungerechtfertigten Preisen. Es bleibt abzuwarten, wie sich Google Glass weiterentwickelt und wann man auch in Europa endlich in den Genuss der neuen Wearables kommt.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*