Yahoo lädt zu Event am 20. Mai ein – Tumblr Übernahme oder Flickr Updates ?

Yahoo lädt zu Event am 20. Mai ein - Tumblr Übernahme geplantDas Schicksal von Internetkonzern Yahoo ist ein trauriges: bestimmte man früher das Internet grundlegend mit, ist man mittlerweile in der Bedeutungslosigkeit verschwunden, einzig die Fotocommunity Flickr ist im Web 2.0 noch von Bedeutung. Nun hat der Konzern zu einer Presseveranstaltung am 20. Mai in New York geladen, die unter dem Motto „Join us as we share something special“ steht, eingeladen. CEO Marissa Mayer wird dort über etwas Wichtiges sprechen, worüber genau, das geht aus der Einladung nicht hervor, obwohl es zwei Gerüchte gibt: das eine spricht von wichtigen Updates für den Fotodienst Flickr, das andere von einer Übernahme der Microblogging Plattform Tumblr.

In Zusammenhang wird das Yahoo Event vor allem mit den Aussagen von CFO Ken Goldman gebracht, der mit dem Wirtschaftsmagazin JP Morgan darüber gesprochen hat, dass der Konzern wieder cool werden müsse und sich insbesondere bei der Zielgruppe im Alter von 18 bis 24 Jahren einiges verändern müsste, um dieses Ziel zu erreichen.

Für die Gerüchte bezüglich der Tumblr Übernahme spricht, dass Marissa Mayer sich in der Vergangenheit mehrmals mit dem CEO der Plattform, David Karp, traf, um über derartige Pläne zu reden und dass sie das Wachstum des Dienstes sehr genau verfolgt. Die Microblogging Plattform Tumblr zählt zu den Gewinnern der letzten Monate und verfügt über eine äußerst aktive Nutzerschaft (Stand Ende 2012: mehr als 70 Millionen Blogs), die sich vorwiegend aus Personen zwischen 14 und 22 zusammensetzt, also durchaus in die Altergsgruppe passt, die Yahoo ansprechen möchte.

Die Gerüchte zu dem Flickr Update stützen sich auf interne Mails und die Aussagen von Mitarbeitern, wobei vage bleibt, was genau man denn eigentlich präsentieren möchte: neue Funktionen, neue Apps oder etwas ganz anderes ? Das Fotoportal mit mehr als 80 Millionen Nutzern ist eine der wichtigsten Investitionen des Internetgiganten und da Facebook, sowie Google+ erst kürzlich mit neuen Designs ausgestattet wurden, sieht sich das Social Network für Fotografen möglicherweise in Zugzwang.

Es wird spannend. Yahoo hat offensichtlich vor, bei dem Event am 20. Mai etwas großes zu präsentieren, weswegen eine Übernahme von Tumblr, eventuell mit der direkten Integration in das eigene Okösystem, uns passender erscheint, als ein bloßes Update für Flickr. Vielleicht wird man am Ende ja auch beides sehen oder Marissa Mayer hat etwas ganz anderes in der Hinterhand.

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*