Samsung Galaxy S4 – Erste Informationen zum Supersmartphone

samsung-galaxy-s4-erste-informationen-zum-supersmartphoneSamsung hat sich zum größten Smartphonehersteller der Welt avanciert und mittlerweile sogar Apple übertroffen. Die Galaxy Produktreihe, bestehend aus Android Handys und Tablets, hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Das nächste Flaggschiff, das Galaxy S4, soll wieder Maßstäbe setzen und wird von vielen Nutzern bereits sehnlich erwartet; nun sind erste Informationen bezüglich der Spezifikationen bekannt geworden. Interessanterweise hat Samsung erst kürzlich die Sicherheitsvorkehrungen verschärft, um vorab veröffentlichte Informationen auszuschließen.

Im neuen Galaxy S soll ein Samsung Exynos 5440 Quadcore Prozessor für die nötige Leistung sorgen. Die selbstentwickelten Exynos Prozessoren erreichten bisher Spitzenwerte und sollen auch diesmal schnell genug sein, um alle Anwendungsgebiete abzudecken. In diesem Zusammenhang kann man auch mit einer verbesserten Grafikeinheit rechnen.

Note + Galaxy = ?

Darüber hinaus soll die Note Reihe angeblich mit dem Galaxy S4 zusammengeführt werden, weswegen das neue Flaggschiff den S-Pen, einen speziellen Touchpen, mit dem sich zahlreiche Funktionen (zeichnen, bequemeres Navigieren, etc.) nutzen lassen. Neben den bekannten Funktionen wird Samsung vermutlich zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten für den S-Pen schaffen. Um die Möglichkeiten voll auszuschöpfen soll ein 5-Zoll AMOLED Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln verbaut werden. Zwar würde ein solches Display Maßstäbe setzen, zum einen Wegen der Auflösung, zum anderen wegen der exzellenten AMOLED Technik, auf der anderen Seite bemängelten viele Nutzer aber bereits die Displaydiagonale des Galaxy S3.

Abschließend kommt hinzu, dass angeblich eine 13 Megapixel Kamera verbaut sein wird und dass das Galaxy S4 mit einer Dicke von 9,2 Millimetern etwas dicker als sein Vorgänger sein wird. Aktuell ist noch nichts über den Akku, das Design, die verwendeten Materialien (obwohl bei Samsung von wertig verarbeitetem Plastik auszugehen ist) und die verwendeten Kommunikationsschnittstellen bekannt.

Softwareseitig soll die neuste Android Version Jelly Bean als Betriebssystem fungieren. Es ist damit zu rechnen, dass wie bei jeder neuen Generation eine verbesserte Version der hauseigenen Benutzeroberfläche TouchWiz integriert wird und dass man bestehende Funktionen sinnvoll erweitert oder komplett neue Features einbaut.

Obwohl noch keines der Gerüchte bestätigt ist, wird das Samsung Galaxy S4 zweifellos eines der besten Android Smartphones des nächsten Jahres werden und die Konkurrenz, sowohl unter Android als auch unter anderen Betriebssystemen, wird es schwer haben, dagegen anzukommen. Erscheinen soll das neue Modell im April, wobei zum Preis derzeit keine Informationen vorliegen.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*